Schwarm
© Jessica Schäfer

Magazin

Gastbeiträge und Interviews über Wege nachhaltiger Transformation - in und durch die Kultur- und Kreativwirtschaft

GreenMedia_NL01
© Daniel Dornhöfer

11.01.2023 | Gastbeitrag | Film

Green Producing für Film und Werbung

Als Green Consultant will Helen Dreesen die Film- und Medienbranche nachhaltiger machen. Wie genau, das verrät sie in ihrem Gastbeitrag anhand zahlreicher konkreter Beispiele aus ihrer beruflichen Praxis. Der wichtigste Rat: "Fang mit dem an, was dir am leichtesten fällt."

© Friederike Martin

08.10.2022 | Im Gespräch | Buchmarkt

Ein Kinderbuchverlag mit Mission

bli bla blub – der inklusive Kinderbuchverlag aus Kassel setzt sich für Diversität, Inklusion und Geschlechtergleichheit in Kinderbüchern ein. Der Verlag veröffentlicht im November sein erstes Buch „Pupskraut und Erbsenmus“. Wir haben mit Gründerin Özge Efendi über die Entstehung des Kinderbuchverlags gesprochen und sie verrät, welche Geschichte hinter dem ersten Titel des jungen Verlags steckt.

Die zirkuläre Ästhetik - Ausschnitt Bauteile
© Hochschule Augsburg, Prof. Mikala Holme Samsøe

16.09.2022 | Gastbeitrag | Nachhaltigkeit

Die zirkuläre Ästhetik

Der Architekt und Architektur-Professor Amandus Samsøe Sattler setzt sich in seinem Gastbeitrag mit der Zukunft des Bauens und der Verantwortung für Ästhetik und Nachhaltigkeit auseinander.

KI Header
© exels.com, Lizenz CC0

01.08.2022 | Gastbeitrag | Software

Künstliche Intelligenz – Emissionsvermeider oder selbst Klimasünder?

Künstliche Intelligenz kann eine Schlüsseltechnologie im Kampf gegen den Klimawandel sein – oder ihn weiter vorantreiben. Schon heute existieren viele Anwendungen, die helfen Emissionen zu reduzieren. Doch bei falschem Einsatz lauern auch Gefahren.

Grüner Journalismus
© Pixabay / janeb13

19.07.2022 | Gastbeitrag | Journalismus

Journalismus und die Klimakrise

Die Berichterstattung über die Klimakrise ist eine Herausforderung für den Journalismus. Was sich in den letzten Jahren getan hat und was im Journalismus noch passieren muss, um der Klimakrise kommunikativ gerecht zu werden – ein Überblick.